Aktuell
Startseite / Region Wil / Flawil: Mitdenken – mitreden – mitgestalten: ein neuer Quartierpark für Flawil
Flawil: Mitdenken – mitreden – mitgestalten: ein neuer Quartierpark für Flawil

Flawil: Mitdenken – mitreden – mitgestalten: ein neuer Quartierpark für Flawil

Flawil, 3.11.2016, 20:25 | sk

FLAWIL Der Spielplatz Eisbahnweg in Flawil soll in den Jahren 2018 und 2019 als Quartierpark für Spiel, Bewegung und Aufenthalt neu gestaltet werden. Wie soll das Areal künftig aussehen? Die einen wünschen sich einen grünen Rückzugsort, andere wollen klettern, balancieren oder rutschen, wieder andere wollen genügend Platz für Ballspiele haben. Die Gemeinde Flawil will sich die Vorstellungen und Wünsche der zukünftigen Nutzerinnen und Nutzer anhören und in den Planungsprozess integrieren. Mit Workshops für Klein und Gross bietet sie eine Plattform für den Ideenaustausch.

Kinder und Erwachsene aus der Umgebung des Spielplatzes Eisbahnweg sind herzlich eingeladen, sich aktiv an der Neugestaltung zu beteiligen. Mitmachen können Leute jeden Alters, die im Einzugsgebiet des Areals leben und einen Bezug dazu haben. Dies ist eine Gelegenheit, Anregungen und Bedürfnisse einzubringen und den Quartierpark Eisbahnweg aktiv mitzugestalten. Die Verantwortlichen erhoffen sich eine grosse Beteiligung und vor allem viele Ideen.

Workshop für Erwachsene

Am Mittwoch, 23. November 2016 findet von 19 Uhr bis 21 Uhr der Workshop für Erwachsene in den Räumlichkeiten der Technischen Betriebe Flawil statt. In einem moderierten Workshop werden die Gedanken, Wünsche und Ideen für den neuen Quartierpark entgegengenommen und diskutiert. Die Resultate fliessen in die Planung ein.

Wer am Workshop teilnehmen will, ist gebeten, sich bis am Dienstag, 15. November 2016, anzumelden – entweder per E-Mail (liegenschaften@flawil.ch) oder per Telefon 071 394 17 99.

Spielplatz-Streifzug für Kinder

Am Mittwoch, 23. November 2016 findet von 13.45 bis 16 Uhr der Spielplatz-Streifzug für Kinder (6 bis 12 Jahre) statt. Treffpunkt ist auf dem Spielplatz Eisbahnweg. Nach einem gemeinsamen Streifzug durchs Gelände wird ins Schulhaus Botsberg disloziert. Dort werden im Schulzimmer die Wünsche und Ideen für den neuen Spielraum aufs Papier gebracht. Ein kleiner Zvieri sowie Papier und Buntstifte stehen bereit. Bitte die Kleidung der Witterung anpassen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Eltern sind gebeten, ihre Kinder um 16 Uhr im Eingangsbereich des Schulhauses Botsberg abzuholen.

Jugendliche ab zwölf Jahren

Für Jugendliche ab zwölf Jahren wird ein separater Workshop angeboten, der zu einem späteren Zeitpunkt in Zusammenarbeit mit der Offenen Jugendarbeit OJA ausgeschrieben wird.

 

(Quelle: Politische Gemeinde Flawil, Medienmitteilung vom 03.11.2016)

4633 Total Views 3 Views Today

Ein Kommentar

  1. Jannic Knellwolf

    Meine „Angst“ ist halt das der fussballplatz weg geht oder bebaut wird. Mein wunsch wäre es halt, das wenigstens die Grüne Wiese mit den Fussballtoren bestehen bleibt und nicht ver- und bebaut wird. Lg Jannic

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>