Aktuell
Startseite / Region Wil / Flawil: Glänzender Steuerabschluss 2017
Flawil: Glänzender Steuerabschluss 2017

Flawil: Glänzender Steuerabschluss 2017

Flawil, 19.01.2018, 21:37 | ks

FLAWIL Die Steuereinnahmen der Gemeinde Flawil für 2017 fallen rund 1,8 Millionen Franken höher aus als budgetiert. Die Abrechnung zeigt ein erfreuliches Total von 33,02 Millionen Franken.

Der Flawiler Steuerfuss hat im vergangenen Jahr 145 Prozent betragen. Von Frau und Herr Flawiler – in der Sprache des Steueramtes natürliche Personen – sind im Jahr 2017 nahezu 25 Millionen Franken an Einkommens- und Vermögenssteuern eingegangen. Damit stammen 78 Prozent der Steuereinnahmen von Einzelpersonen.

Unternehmenssteuern
Über Budget liegen die Steuern von Flawiler Unternehmen – im Fachjargon sogenannte juristische Personen. Die Steuern juristischer Personen (Reinertrags- und Eigenkapitalsteuern) schliessen mit 2,37 Millionen Franken um 471‘000 Franken besser ab als budgetiert. Von den Unternehmen stammen sieben Prozent der Steuereinnahmen.

Nebensteuern
15 Prozent der Steuereinnahmen 2017 sind Grundstückgewinnsteuern, Quellensteuern, Handänderungssteuern, Grundsteuern und Feuerwehrabgaben. Hier waren die Einnahmen im vergangenen Jahr alle höher als budgetiert. Um fast 600‘000 Franken besser als budgetiert fielen die Einnahmen bei den Handänderungssteuern aus.

Der Steuerertrag der Gemeinde Flawil betrug im vergangenen Jahr 33,02 Millionen Franken – rund 1,8 Millionen Franken mehr als budgetiert.

Der Steuerertrag der Gemeinde Flawil betrug im vergangenen Jahr 33,02 Millionen Franken – rund 1,8 Millionen Franken mehr als budgetiert.

78 Prozent der Steuereinnahmen stammen von Einzelpersonen, 7 Prozent von Unternehmen und die restlichen 15 Prozent sind Nebensteuern.

78 Prozent der Steuereinnahmen stammen von Einzelpersonen, 7 Prozent von Unternehmen und die restlichen 15 Prozent sind Nebensteuern.

(Quelle: Pressetexte Gemeinde Flawil, Nr. 3, 18.01.2018)

591 Total Views 9 Views Today

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>